Punkteteilungen für die Herren und ein Sieg für unsere Damen

Die 2. Mannschaft im Schlosspark (Foto: A. Dittmer)

BBC: Zweimal geführt, aber nur ein Punkt

Unsere erste Männermannschaft war nach dem Abpfiff am Sonnabend enttäuscht. Denn beim Landesklassen-Derby beim Tabellennachbarn 1. FV Eintracht Wandlitz hatte das Team bis zur 94. Minute mit 2:1 in Führung gelegen. Tropische Temperaturen machten den Akteuren zu schaffen und verhinderten auf dem Kunstrasenplatz ein schönes Spiel. In Hälfte eins hatte der BBC zwei Chancen. Johannes Beneke schoss frei über das Tor (4.), Sven Porschatis links vorbei (20.). Nach herrlichem diagonalen Flugball von Carsten Schmidt lief Andy Lehmann herein und verwandelte per Kopf zum 1:0 für die Gäste. Nach der Pause dümpelte das Geschehen vor sich hin, bevor die letzten zehn Minuten dann noch für die Langeweile entschädigten. Dennis Plaumann gelang per Foulstrafstoß für Wandlitz der Ausgleich (81.). Doch 60 Sekunden später gab es auch auf der anderen Seite Elfmeter. Ron Haß, der an der Seitenlinie gemeinsam mit Jürgen Bogs den erkrankten Trainer Florian Glitza vertreten hatte, kam auf Feld und verwandelte sicher. Doch wenig später zeigte Schiedsrichter Laszlo Hoffmann wieder im BBC-Strafrauem auf den Punkt. Wieder lief Plaumann an, doch diesmal konnte BBC-Keeper Kyrill Kuhl reaktionsschnell mit dem Fuß abwehren. Eigentlich schien alles entschieden. Doch in den letzten Minuten brachten sich unsere MännerFahrigkeit und Unentschlossenheit noch um die drei Punkte. In der vierten Minute der Nachspielzeit gab es erneut Foulstrafstoß für Wandlitz, als man von hinten heraus noch kombinieren wollte anstatt das Leder weit nach vorn zu schlagen . Ein Wandlitzer ging dazwischen, foulte zuerst und wurde dann getroffen. Das bestrafte der Schiedsrichter. Und diesmal verwandelte der sich unermüdlich abrackernde Wandlitzer Paul Roller souverän. „Das haben wir uns teilweise selbst zuzuschreiben, jetzt müssen wir um Platz drei bangen“, so Haß. Und Wandlitz-Coach Jürgen Beyer, der den Verein nach Saisonschluss verlässt, meinte: „Beide Team hatten eine schlechte Rückrunde, so war das ganze Spiel. Am Ende war das Ergebnis wohl gerecht.“

BBC II: Vernünftiges Spiel, aber zu schwach vorm Tor

Die Reserve vom BBC hatte bereits vor der Partie wieder einige personelle Probleme. Doch auch Diese konnte die Mannschaft wieder ausgleichen. Frank Jurk und Tino Pokowietz stellten sich in den Dienst der Mannschaft und halfen in der 2. aus bzw. erschienen pünktlich zum Anpfiff und Max Zaspel feierte sein Debüt in der Reserve. Im Spiel war der BBC im Schlosspark die aktivere Mannschaft, doch in der 1. HZ wollte vor dem nicht wirklich was gelingen. So war es wieder mal der Gegner der einen Schwachpunkt fand und diesen eiskalt ausnutzte. 1:0 zur HZ. Im 2. Abschnitt bot sich ein ähnliches Bild, obwohl der OFC III stärker wurde. Doch diesmal passte es beim BBC und Daniel erzielte den Ausgleich. Anschließend wiederholt sich die 1. Halbzeit und der OFC ging wieder in Führung welche aber noch kurz vor Schluss durch Philipp Thurau egalisiert werden konnte.

Frauen: Sieg im Fuchsbau gegen den Tabellen zweiten

Die Frauen haben in einem sehr feuchten und mit Unterbrechung geführten Spiel 2:1 gegen den Tabellenzweiten gewonnen. Es war bis zum Ende ausgeglichen... Das 0:1 erzielte Katharina Menzel, anschließend gelang Falkenthal der Ausgleich, ehe wieder Kathrin Schnur den viel umjubelten 2:1 Siegtreffer erzielte.

Kein ganz normales Fußballwochenende...

Für einige unserer Mannschaften läuft das Saisonfinale (vorletzter/ letzter Spieltag). Darunter sind unter anderem unsere D-Jugend, die in wenigen Minuten bei Hansa Wittstock antreten muss. Als weitere Partie muss heute unsere 1. Männermannschaft Eintracht Wandlitz ran, und kämpft auf diesem Wege um den 3. Platz der Landesklasse Nord.

Der Sonntag verspricht aus Birkenwerder Sicht aber noch zwei absolute Highlights; Zwei Teams aus unserem Jugendbereich treten morgen in Britz zum Pokalfinale an. Dabei müssen unsere F-Jugend gegen Preussen Eberswalde antreten. Beginn ist 10:00 Uhr. Im weiteren Verlauf des Tages trifft auch unsere A-Jugend in Britz auf seinen Pokalfinalgegner. Dieser ist kein geringerer als Grün-Weiß Ahrensfelde. Anstoß ist um 14:00 Uhr

Des Weiteren spielen am Sonntag unsere E-Jugend gegen Hansa Wittstock, unsere Frauen im Fuchsbau sowie unsere 2. Männermannschaft beim OFC III.

Wie wünschen allen Mannschaften viel Erfolg, ganz besonderen aber unseren Pokalfinalisten!!!

Tombolaerlös der Physiotherapie Rohner

Übergabe der Tombolaeinnahme (links Frau Rohner/ rechts Frau Zimniok)

Die Physiotherapie Rohner aus Birkenwerder feierte ihr 20jähriges Praxisjubiläum. Am 1. Juni 2018 veranstalteten Frau Rohner und ihr Team im Zusammenhang mit den Feierlichkeiten eine Tombola. Frau Rohner und ihrem Mann liegen der Fußballverein Birkenwerder BC schon viele Jahre am Herzen und sie unterstützen den Verein als Sponsoren.So entschied sich Diana Rohner den Erlös der Tombola der Jugendabteilung des BBC zu spenden. Die beachtliche Summe von 274 € nahm die Jugendleiterin Beate Zimniok sehr erfreut für ihre Schützlinge entgegen. Der BBC betreut neben den 4 Erwachsenenmannschaften 10 Kinder- und Jugendmannschaften und eine Ballspielgruppe für fußballbegeisterte Kinder ab 3 Jahren. 4 dieser Jugendmannschaften erreichten in dieser Saison den Staffelsieg und 2 Mannschaften stehen im Pokalfinale des Kreispokals am 10. Juni in Britz. Mit dieser Tombolaeinnahme können weitere Trainingsgeräte für die Kinder erworben werden.

Beate Zimniok


+++ Freundliche Erinnerung: Bitte Mitgliedsbeitrag 2017/2018 bezahlen +++


Im Januar tritt die überarbeitete Beitragsordnung in kraft.

...mehr

Nach oben