BBC: Sprung auf Rang zwei

Bericht der Männermannschaften...

Oranienburger FC Eintracht II : Birkenwerder BC 08 1:2 (0:0)

"Sprung auf Rang zwei"

Unsere erste Männermannschaft hat am Samstagmittag in ihrem ersten Oberhavel-Derby in der Landesklasse Nord mit einer eher mäßigen Leistug einen glücklichen Sieg gelandet. Beim Oranienburger FC Eintracht II gab es ein 2:1 (0:0). Es war der fünfte Erfolg im sechsten Saisonspiel, womit sich das Team auf Rang zwei verbesserte. Schon nach drei Minuten hatten Andy Lehmann und Ron Haß nach der zweiten Ecke die Möglichkeit zur Führung. Dann schoss der Oranienburger Alexander Reischel auf der anderen Seite den Ball aus einem Meter über das Tor. Auch Omar Ali Dieb scheiterte nach 35 Minuten. 60 Sekunden später gelang Steven Marks per Heber das vermeintliche 0:1. Doch der Schiedsrichter entschied auf Abseits obwohl der Ball vom Gegner kam. Nach der Pause entschied sich Martin Schönhoff falsch, als er von rechts kommend das kurze Eck anvisierte anstatt quer zu passen (48.), Eric Stephan sorgte für die BBC-Führung (56.), Nach einem Konter passte Haß zum Schützen, der mit trockenem flachen Schrägschuss von halbrechts traf. Neun Minuten später hatte Oranienburgs Romano Gericke Pech, als er von rechts nur den linken Innenpfosten traf. Der Ausgleich fiel dann aber doch. Ali Dieb schob freistehend von links ein (73.). Und er hatte danach noch die Siegchance, doch sein Schuss ging an Keeper Kyrill Kuhl und auch am Tor vorbei. Besser machte es Ron Haß. Nach Zuspiel vom Dennis Dombert überwand er OFC-Keeper Christian Mimietz (83.). Dann wurde Mimietz verletzt, als er beim Herauslaufen von Toni Reggentin attackiert wurde und unglücklich fiel. Er musste vom Platz geführt werden, für ihn ging Trainer Imre Kalman in der Nachspielzeit ins Gehäuse. Haß traf anschließend noch die Latte. Die besten Genesungswünsche gehen vom BBC an Christian Mimietz, der zur Diagnose in Krankenhaus musste. "Wir haben uns sehr schwer getan, es war ein glücklicher Sieg, denn Oranienburg ließ einige Chancen ungenutzt", sagte BBC-Trainer Jürgen Bogs. Und Imre Kalman meinte: "Es gibt keinen Fußballgott."  

Oranienburg: Mimietz (90+2 Kalman) - Friedrich, Lattke, Tettenborn, Gericke, Schönhoff, Prußok, Nabzdyk (43. Nassar), Kothe (85. Simroth), Ali Dieb, Reischel

Birkenwerder: Kuhl - Haß, Lorenz, Marks (75. Reggentin), Dombert, Lehmann, Stephan (65. Krieg), Weigel, Mielke, Wassmann, Kmiotek (14. Barth)